Schachclub Roter Turm Altstadt

Web

Eine Sammlung von Links rund ums Thema Schach.

 

Offizielles, Ligen, Rating

Weltschachbund

Deutscher Schachbund

Bayrischer Schachbund

Bezirk München

Schach-Bundesliga

Deutscher Fernschachbund

Münchener Behördenliga

ELO-Zahlen

Live-Rating aller Spieler über ELO 2700

DWZ-Zahlen

DWZ-Rechner

 

Nachrichten

Chessbase, die Hamburger machen zur Zeit die wohl beste Webseite über das internationale Schachgeschehen. In Deutsch oder in Englisch, mit ähnlichen aber nicht identischen Inhalten. Immer aktuell, immer bestens informiert.

chess-news ist ein ebenfalls sehr gutes ost-europäisches Nachrichtenportal über Schach, viele Interviews und Videobeiträge mit und über die Weltelite.

chess-international ist ein Nachrichtenticker über das internationale Turniergeschehen.

Chessvibes ist eine bekannte Seite mit Schachnachrichten. Wurde wohl kürzlich von chess.com übernommen.

 

Training, Community, Blogs

chess24 ist eine neue, internationale Platform in Deutsch, Englisch und Spanisch. Das Angebot reicht von kostenpflichten Videolektionen von Super-Großmeistern (Anand, Svidler...) bis zum kostenlosen Taktiktrainer.

ChessPub ist eine englische Seite über Eröffnungstheorie. Zwölf kostenpflichtige Bereiche decken das komplette Eröffnungsspektrum ab, monatlich auf den neuesten Stand gebracht von starken GMs. Der ultimative, nukleare Opening-Overkill. Repertoire-Empfehlungen für unterschiedliche Spielertypen und Forum sind kostenlos.

schach-welt ist eine gut gemachte deutsche Seite des GM Jörg Hickl und Mitstreiter. Geboten werden Schachreisen, Seminare, viele Buchbesprechungen und Trainingsangebote.

ChessCafe, ehemals die wohl beste kostenfreie Schachseite der Welt mit monatlichen Kolumnen von Karsten Müller ("Endgame Corner"), Arkadij Naiditsch ("Chess Evolution"), Mark Dvoretsky  ("The Instructor"). Seit Ende 2014 ist die Seite leider kostenpflichtig.

schachfeld ist das wohl größte Forum deutschsprachiger Schachfans, diskutiert werden alle Aspekte des Spiels von Eröffnungstheorie, Turnierschach bis zur passenden Software.

dailychess ist eine deutsche Seite mit vielen Buchrezensionen und Unterrichtsmaterial, verantwortlich zeichnet Lukas Wedrychowski, der übrigens (passives) Mitglied beim Roten Turm ist.

chesstempo ist eine internationale Seite, die auch in Deutsch angeboten wird. Auch hier gibt es eine kostenfreie Grundversion mit Taktiktrainer, darauf aufbauend kostenpflichtige Angebote.

chessib ist eine sibirische Seite des starken GM Boris Shipkov, in Englisch. Viele kommentierte Partien und sonstige Beiträge zum aktuellen Schachgeschehen.

JeremySilman ist eine amerikanische Seite des gleichnamigen renommierten US Großmeisters mit vielen guten Buchrezensionen, aber auch einiges an Esoterik.

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von Blogs unterschiedlichster Qualität, die sich mit Schach beschäftigen. Magnus Carlsen berichtet von Zeit zu Zeit über seine Erfolge, was letztenendes recht eintönig ist, da er ja alles gewinnt. Susan Polgar beitreibt einen amerikanischen Blog, sehr aktiv und sehr aktuell. Jacob Aagaard betreibt einen Blog beim Quality-Verlag, bei dem es natürlich um Bücher geht aber auch um Trainingsmethoden und anderes. johannes fischer ist ein recht bekannter Autor (Chessbase, Karl) der einen Blog gleichen Namens betreibt.

 

Schach spielen oder Turniere verfolgen im Internet

 von ChessBase, in Deutschland wohl die Nummer Eins. Kostenloses Spielen als "Gast". Verschiedene Abonnements möglich, der Premium-Abonnent erhält Zugang zur Live-Kommentierung von Großereignissen.

freechess ist eine nicht-kommerzielle deutsche Webseite. Schach wird gespielt in allen möglichen Bedenkzeitvarianten, von Fernschach bis Blitzschach. In Mannschaften oder als Einzelner.

Internet-Chess-Club ist international wohl die Nummer Eins wenn es ums Spielen im Internet geht. Kostenpflichtig.

chessdom bietet kostenlose Live-Berichterstattung von allen großen und weniger großen Schachereignisse auf der Welt.

 

Verlage und Versand

Quality Chess, der Name ist Programm. Schwierigkeitsgrade einiger Bücher, insbesondere der GM-Reihe, sind sky-high. Hat aber auch für Klubspieler vieles im Angebot.

Gambit, vom starken britischen GM John Nunn mitgegründet. Nunns Bücher haben viele Preise gewonnen und gelten als zeitlos. Es gibt fast alles auch als E-Books, die Preise für die elektronischen Bücher sind enorm günstig.

Everyman Chess, produziert am Fließband.

Forward Chess ist eine App die E-Books bestimmter Verlage im Angebot hat, u.a. einiges von Quality und Mongoose. 

New In Chess verlegt die wohl beste Schachzeitschrift der Welt gleichen Namens. Bringt auch viele Bücher heraus.

Schachversand Niggemann und Dreier-Verlag sind Schachbuchhändler die das komplette Sortiment anbieten und über einen guten Internetauftritt verfügen.

 

Partiensammlungen

Chessbase Online Datenbank, sehr gut gemachte kostenfreie Datenbank

The Week In Chess TWIC, liefert wöchentlich eine Ladung Schachpartien. Kostenfrei.

chesslab, Online-Datenbank mit über zwei Millionen Partien.

 

Linksammlungen und Kulturelles

chessopolis ist eine Sammlung interessanter Internetlinks zum Thema Schach.

karlonline ist das elektronische Pendant zur Zeitschrift "Karl", die sich mit den unterschiedlichsten Themen rund ums Schach beschäftigt. Sehr interessant ist die Linksammlung mit vielen außergewöhnlichen Hinweisen auf kleine, aber feine Seiten im Netz.

Pünktlich zur Schach-WM: Artikel in Zeit Online zum Film "Magnus, der Mozart des Schachs".

Pünktlich zur Schach-WM: Artikel in Spiegel Online mit Kurzcharakterisierung aller 16 bisherigen Weltmeister.

 

Schräges

Ein Persönlichkeitstest im Schach.

Das 27-Damen-Problem ist gelöst.